SVÖ-Leitbild

Der S V Ö, Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde, ist der größte Rassehundeverein in Österreich. Im Zentrum unseres Wirkens steht der Deutsche Schäferhund:

Aiko Leithawald zucht

· vielseitig einsetzbar
· familienfreundlich
· wachsam
· treu

Die Zucht des Deutschen Schäferhundes sowie die Ausbildung von Hunden sehen wir als unsere Hauptaufgaben. In Österreich sind wir der allein maßgebliche Verein für den Deutschen Schäferhund.

Mit unseren zahlreichen Ortsgruppen betreuen wir flächendeckend das gesamte Bundesgebiet.

Wir sind Mitglied in allen nationalen und internationalen Organisationen, die sich mit dem Hundewesen allgemein und dem Deutschen Schäferhund im besonderen befassen (z.B. ÖKV, FCI, WUSV etc.). Entsprechend der Größe unseres Vereines und der Bedeutung des Deutschen Schäferhundes arbeiten wir in diesen Organisationen konstruktiv mit und nehmen unsere Aufgaben in den Gremien verantwortungsbewußt wahr.

Wir sind Ansprechpartner für öffentliche Stellen und versuchen, diese bei der Lösung von Problemen im Bereich der Hundehaltung zu unterstützen. Unseren Einfluß versuchen wir im Sinne eines gedeihlichen Miteinander und im Interesse des Deutschen Schäferhundes geltend zu machen. Wir streben eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen diensthundehaltenden Behörden sowie Rettungsorganisationen an.

Unser Ziel ist es, allen Liebhabern des Deutschen Schäferhundes eine Ausbildungs- und Betätigungsmöglichkeit mit ihren Hunden zu bieten. Darüber hinaus wollen wir durch optimale Betreuung eine wachsende Zahl von Hundefreunden gewinnen.


Unseren Mitgliedern und Hundefreunden bieten wir folgende Leistungen:

 · Wir bieten Unterstützung bei der Zucht und Ausbildung eines vielseitig einsetzbaren, familienfreundlichen, wachsamen und treuen Deutschen Schäferhundes.

· Wir sind Ansprechpartner für alle Hundehalter und wollen eine fachgerechte Hilfestellung in allen Hundefragen geben (insbes. Haltung, Zucht, Ausbildung etc.).
  
· Wir ermöglichen eine artgerechte Ausbildung auf dem letzten Wissensstand sowie eine fachgerechte Hilfestellung in der Ausbildung.
 
· Wir bieten eine möglichst große Breite an Ausbildungsformen (Schutzhund, Fährtenhund, Begleithund, Agility etc.).
  
· Wir geben die Möglichkeit zu sportlicher Betätigung in Form von Wettbewerben
  
· Wir informieren laufend, insbesondere durch unsere Vereinszeitung. Damit dokumentieren wir unsere Offenheit und unser Interesse für Neuentwicklungen.
 
· Wir führen Veranstaltungen durch, die der Zucht, der Ausbildung sowie dem Wettbewerb dienen und unsere Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit unterstützen.

 

WIR  MITEINANDER :

Zentren unseres Vereinslebens sind die gepflegten Hundesportplätze unserer Ortsgruppen.

Unsere Hundesportplätze sind Treffpunkte in einem geselligen und aktiven Vereinsleben im Sinne einer familienfreundlichen Freizeitgestaltung. Wir bemühen uns, die Familien unserer Mitglieder in das Vereinsgeschehen einzubinden.
 

Unsere Mitglieder begegnen einander mit Respekt, menschlicher Achtung und Höflichkeit. Auch zwischenmenschliche Probleme versuchen wir unter Beachtung dieser Grundsätze zu lösen. Im Interesse des Deutschen Schäferhundes hat das Miteinander bei uns höchste Priorität.

Wir versuchen, im Verhalten sowie in unserem Erscheinungsbild einen einheitlichen Eindruck in der Öffentlichkeit zu erwecken.

Um unsere Aufgaben erfüllen zu können, bedienen wir uns einer effizienten Verwaltung.  Die Wirtschaftlichkeit der Verwaltung steht dabei im Vordergrund. Den soliden Grundstein dafür bildet eine abgesicherte finanzielle Basis.

S  T  A  R  K  
V  E  R  A  N  T  W  O  R  T  U  N  G  S  B  E  W  U  S  S  T
Ö  S  T  E  R  R  E  I  C  H  I  S  C  H

Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde (SVÖ)

im Verband des

Österreichischen Kynologenverbandes (ÖKV), der
Federation Cynologique International (F.C.I.) und der
Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde (W.U.S.V.)
Internationalen Rettungshundeorganisation (I.R.O.)

 

Alle Rechte vorbehalten.
Verantwortlich für den Inhalt:
Wolfgang Tauber, Linzerstr. 342, A-1140 Wien
und Josef Schallegruber, Moselbergerstr. 19, A-4502 St. Marien