Lawinen WM im Pitztal

Die 2. IRO Lawinenweltmeisterschaft in der Stufe RH – L – B, und die Internationale Meisterschaft in den Stufen RH – L – V/A fanden vom 3. Februar bis 5. Februar 2022 wieder im Pitztal in Tirol statt.
(Eigentlich wäre es die 3. WM gewesen, jedoch musste die 2. WM damals aufgrund Corona abgebrochen werden)
Organisiert vom RHVÖ unter der Schirmherrschaft der IRO konnte dieses Jahr die WM und die Meisterschaft unter Einhaltung der geltenden Corona Regelungen veranstaltet werden.
 
 
 
 
 
 

Teilnehmer aus Finnland, Schweiz, Russland, Slowenien, Tschechien, Deutschland und natürlich Österreich konnten sich bei guten Schneeverhältnissen dieser Herausforderung stellen
Leistungsrichter Hannes Hiltpold und Leistungsrichterin Jerneja Ternovec richteten diesen Event.

Durch die sehr prekäre Lawinensituation musste das WM-Gebiet quasi über Nacht verlegt und neu geschoben werden. Den zahlreichen Helfern und den Organisatoren sei Dank, konnten die Prüfungen aber wir geplant starten.

Der Titel ging an Holland (Jantine Boerrigter), Platz 2 an Finnland und der 3. Platz in die Schweiz. Bestes österreichisches Team landete auf Platz 5
In der Meisterschaft Stufe A verblieben die ersten 6 Ränge in Österreich.
 
IMG 0852IMG 0853
 
 
IMG 0851MTRJ8710