Rettungshundebundesmeisterschaft und 3. FCI WM Qualifikation

Oberpullendorf war heuer Austragungsort der Rettungshunde Bundesmeisterschaft und 3. FCI Einzel-WM-Qualifikation.

Nach wochenlangen Vorbereitungen war es am Wochenende 27.-29. Mai so weit.  Anreise, Verlosung, Starnummernausgabe und ein Einstellen der Hunde am Unterordnungsplatzes gab es am Donnerstag, dem 26. Mai.

Starter aus ganz Österreich sind angereist. Die Leistungsrichter Irina Kegel und Hannes Hitpolt waren im Dauereinsatz. Es gab Starter in der Fläche, in den Trümmern und auf der Fährte zu richten. 
Die Siegerplätze auf den Trümmern belegten in der Prüfungsstufe A: Irene Baumann (3.Platz), Jeannette Bock Engels (2.Platz) und Lukas Winhofer (1.Platz).
In der Prüfungsstufe B: Evelyn Hiesinger (3.Platz), Günter Obermayer (2.Platz) und Elisabeth Rotter (1.Platz).

Die Platzierungen in der Fläche Prüfungsstufe A : Markus Holzinger (3.Platz), Mariola Wisniewska (2.Platz) und Stephanie Neuhauser (1.Platz).
In der Prüfungsstufe B landete Sonja Gruber auf dem 3. Platz, Lisa Plessl auf dem 2. Platz und Cara Tutschek auf dem 1. Platz.
Cara Tutschek erzielte zusätzlich auf der Fährte B den 1. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern sehr herzlich zu ihren Leistungen. (die umfassende Ergebnisliste und viele Fotos findet sich unter
www.hundeverein-oberpullendorf.at)

Der Einsatz des gesamten Teams der OG 24, Helfer aus den Ortsgruppen Lentia, Apfelberg-Knittelfeld und Meiningen sowie der Rettungshunde Burgenland, war ausschlaggebend für den erfolgreichen Verlauf dieses Bewerbs.
 
Ein herzliches Dankeschön auch hier nochmals an alle Helfer vor und hinter den "Kulissen" und an alle Grundbesitzer und der Jägerschaft der Suchgebiete.
 
apport
apport_2
BM_Teampreis
F-B
FL-B
Fl_A
Fläche6
Fläche_3
Fläche_4
fussgehen_2
Gesellig_1
gesellig_2
Pokale
TR-A
TR-B
tragen
trümmer_1
trümmer_2
trümmer_3
trümmer_4
Unterordnung_1
01/21 
start stop bwd fwd