KB 3 Schutzhelfer-Schulung beim SVÖ Wörthersee OG117

Vom 2.bis 3. Juni fand die Schutzhelfer -Schulung beim SVÖ Wörthersee OG117 statt.
 
 
Unter der Leitung von Michael Bertignol und Florian Eberl wurde das Wochenede großteils dazu genützt, die bei den meisten schon vorhandene Technik aufzufrischen und für mich als Anfängerin hieß es üben üben üben und bei 30 Grad schwitzen. 
 
 
 

Auch das Üben mit den verschiedenen Hunden war für mich sehr lehrreich egal ob triebwechsel oder Flucht und Angriff wurde alles gut erklärt und bis zum Umfallen geübt. Es wurde immer wieder betont das es ungewöhnlich ist das so viele Hunde zur Verfügung stehen. Deshalb möchte ich mich bzw. wir nochmal uns bei allen bedanken die ihre jungen und alten Hunde ausgepackt haben. Leider hat es bei mir noch nicht ganz gereicht um schon die Prüfung zu bestehen aber ich habe viel neues gelernt und ein tolles Wochenende beim SVÖ Wörthersee OG117 verbracht.
Bemerken  möchte ich noch dass  der SVÖ Lavant einen talentierten Nachwuchs schickte ............ und ihm nur sein alter(14) am bestehen der Prüfung hinterte. Viele waren ja bereits alte Hasen und ich konnte mir einiges abschauen nur um alles umzusetzen wird es noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Für mich war es eine lehrreiche Schulung mit viel Praxis am Hund ich kann nur danke sagen an die Schulungsleiter und den SVÖ Wörthersee OG117 um Obmann Josef Pickl Hafner sowie bei der Kantine Gerti Wieser, Helmut Pergrin und Grillmeister Johann Lippitz für die sehr guten Stärkungen für alle Teilnehmer.
Ich persönlich möchte mich an dieser Stelle bei meinem Obmann Michael Stranig OG47 für die Unterstützung bedanken.
 
Sabrina Grillitsch OG 47 Spittal