Rettungshunde Training in Spaleniste

Am Wochenende von 29. Juni bis 01. Juli lud der SVÖ zum Rettungshunde-Trainingswochenende ein.
Bereits seit 2015 findet dieses am Trainingsgelände in Spaleniste (Tschechien) statt. Über 25 Hundeführer fanden sich mit ihren Hunden ein, um ihre Fähigkeiten in der Rettungshundearbeit zu vertiefen und Neues zu lernen.
 
 
Das anspruchsvolle Gelände mit drei Waldflächen, zwei Trümmergeländen und einem Unterordnungsplatz bietet für alle Ausbildungslevels genau die Herausforderungen, die es braucht.
 
 
 

Der Wettergott meinte es dieses Jahr besonders gut mit uns, denn wir wurden sowohl von großer Hitze als auch von Regen verschont – perfektes Wetter, um mit den Hunden zu arbeiten!
 
Nach der Gruppeneinteilung am Freitagmorgen starteten wir in fünf Gruppen zur Arbeit in den verschiedenen Geländen. Mittags und abends genossen wir das gesellige Zusammensein unter Hundesportlern. Dabei gilt ein besonderer Dank dem Team aus Spaleniste, das uns wieder bestens verpflegt hat. Außerdem möchten wir unseren fünf Trainern, allesamt erfahrene Rettungshundeführer, für die professionelle Unterstützung an diesem Wochenende danken. Es war schön, mit euch zu arbeiten!
 
Vor der Abreise am Sonntagmittag haben wir einstimmig festgestellt, dass wir uns bereits jetzt schon auf das Training im nächsten Jahr freuen.
 
OG 82 Rohrbach Berg
RH-Train_2
RH-Train_3
RH-Train_4
RH-Train_5
1/4 
start stop bwd fwd