Agility Jugend European Open 2019

Dieses Jahr wurden die Agility Jugend European Open in der Schweiz, genauer in Kreuzlingen, durchgeführt.

Bereits am Donnerstag, den 11. Juli 2019 reisten die rund 500 Kinder und Jugendlichen aus 25 Nationen, darunter Teams aus Japan und den USA, mit ihren Familien und Hunden an.

Am Vormittag stand für das Team Austria zunächst eine Tierarztkontrolle an. Gleich im Anschluss durfte die Sportler ein kurzes Training absolvieren.

Die offizielle Eröffnung am Freitagmorgen musste aufgrund des schlechten Wetters in ein großes Zelt verlegt werden und konnte nicht wie gewohnt, mit einer großen Zeremonie und einem Einmarsch gefeiert werden. Der Stimmung der Jugendlichen tat dies aber keinen Abbruch. Alle waren gut gelaunt und demonstrierten mit lautenstarken Schlachtrufen ihren Zusammenhalt.

Sarah Gorisek, das jüngste Vereinsmitglied des SVÖ Rheindelta Höchst, durfte das Team Austria mit der Pudeldame Cuba verstärken. Hochkonzentriert begann für sie gleich nach der Eröffnungszermonie der erste Mannschaftslauf. Die „Austria little devil´s“, so hieß ihre Mannschaft, hatte leider an diesem Tag das Glück nicht auf ihrer Seite.

 

Die Mädchen ließen sich aber nicht unterkriegen und gaben am nächsten Tag im A-Lauf wieder Vollgas. Getreu dem Schlachtruf des österreichischen Teams:“ Geht schon gemma Voigas – AUSTRIA“!!! Trotz großartigen Leistungen hat es aber nicht für eine top Platzierung für ihre Mannschaft gereicht.

Dafür konnte Sarah im Einzel voll abräumen. Nach einer Disqualifikation am Samstag im Jumping, wurde am Sonntag in gestürzter Rheinfolge gestartet. Die Gruppe Small U12 begann bereits um 8.30 Uhr mit der Besichtigung. Sarah war gleich die zweite Starterin. Sie ließ sich von der Nervosität ihres Papas und der anderen Zuschauer nicht anstecken und legte souverän einen unglaublichen Null-Fehler-Lauf hin und holte sich damit den Titel Jugend-Europameisterin U-12 im A-Lauf.

Nochmals herzliche Gratulation von der gesamten OG Rheindelta Höchst für diese echt starke Leistung!