Fährtenlegerschulung und Zertifizierung in der OG 108 Lafnitztal

Am 10. und 11. 10. 2020 fand sich eine Gruppe fährteninteressierter Hundesportler in der OG 108 ein. Hans Glaser leitete mit Unterstützung von Gottfried Just diese Schulung mit integrierter Zertifizierung für Fährtenleger.

 

 

 

 

 

Unter Einhaltung der Covid19 Bestimmungen wurde neben dem Praxisteil auch der Theorieteil im Freien abgehalten. Das war aufgrund der bescheidenen Temperaturen etwas kalt. Vom Neuling bis zum doch schon etwas erfahreneren Fährtenleger bzw. Hundeführer waren diese zwei Tage für jeden als Weiterbildung geeignet.

Viel Zeit verbrachten wir im nahegelegenen großzügigen Fährtengelände. Es wurden Fährten vom Fährtenquadrat bis zur IFH 2 gelegt und zu einem sehr großen Teil von den Hunden der Teilnehmer auch wieder ausgearbeitet.

Vieles, was in der Theorie einfach erschien, sah dann im Gelände ganz anders aus und es wurden für kleinere und größere Probleme Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

Am Sonntag am Nachmittag galt es dann noch in Kleingruppen einen Fährtenplan mit der Einteilung des Geländes für eine Prüfung zu erstellen.

Dieses Wochenende hat gezeigt, dass für diese Schulung mit Zertifizierung unbedingt auch in Zukunft zwei Tage erforderlich sind.

Vielen Dank an die Vortragenden Hans Glaser und Gottfried Just.

Simon Kohlfürst